Das neue google news herunterladen

Abhängig von KI: Die App verwendet einen visuellen Ansatz, den Google “Newscasts” nennt, der auf KI angewiesen ist, um eine vollständigere Ansicht von Nachrichten zu präsentieren und eine Mischung aus Artikeln, Videos und Zitaten für ein einzelnes Thema einzuziehen. In jedem Abschnitt können Sie nach unten scrollen, um weitere Von Googles KI ausgewählte Storys anzuzeigen, eine Story zu speichern, um sie später zu lesen, oder sie freigeben. Google sagte, dass der Dienst von Ihren Leseaktivitäten lernt und Ihren Feed auf Ihre Interessen abstimmt. Google, hörst du zu? Wir alle kamen, um Ihre Dienste für ihre Einfachheit und Fokus zu lieben. Was war falsch an der Google News App, die ich seit Jahren liebe? Warum werfen Sie seine Einfachheit für dieses überentwickelte, unterdachte Produkt ab? Immer mehr rollen Sie Angebote aus, die sich eher wie Produkte von Apple oder Facebook anfühlen. Wenn ich verdummte, aufgeblähte Apps wollte, die Entscheidungen für mich treffen, würde ich nicht zu Google kommen, um eine Lösung zu finden. Warum hat diese App keinen dunklen oder Nachtmodus? Warum sind die Artikel mit ihren Bildern so groß, dass ich nur ein paar oder ein paar auf meinem Handy auf eine Zeit nähen kann – wie schwer wäre es, eine Menüoption für eine verkürzte Schlagzeilenansicht hinzuzufügen? Wenn ich eine Apple News App-Ansicht benötige, würde ich die Apple News-App verwenden. Dies ist Google Reader wieder von neuem – töten Sie Ihre beliebtesten Produkte in Leu von etwas, das Funktionen integriert Ihre Fangemeinde kümmert sich nicht, während Dumping diejenigen, die tun. Es wäre nicht schwer, eine traditionelle oder klassische Ansicht zu dieser App für diejenigen Benutzer hinzuzufügen, die das Layout bevorzugen, das sie seit Jahren mit der vorherigen Google News App verwenden. Ich habe gerade diese App gelöscht, und ich kehre nicht zu ihr zurück, bis Sie zumindest eine vernünftige, verdichtete Ansicht ohne Unordnung und massive Artikelfotos zur Verfügung stellen. Abonnieren Sie mit Google – Wir glauben, dass Qualitätsjournalismus es wert ist, bezahlt zu werden. Deshalb können Sie mit einem einzigen Tippen ganz einfach die Zeitungen und Zeitschriften abonnieren, die Sie lieben.

Die neue Google News-App ersetzt Google Play Newsstand und Google News & Weather-Apps und bietet eine ungefilterte Ansicht von Ereignissen aus einer Reihe vertrauenswürdiger Nachrichtenquellen, so Google. Teil der Google News Initiative: Googles Initiative zielt darauf ab, die Nachrichtenindustrie zu unterstützen, Qualitätsjournalismus zu erhöhen und Fehlinformationen durch Finanzierung und eine Vielzahl von Kooperationen zu bekämpfen. Die Initiative ist zum Teil eine Reaktion auf das wachsende Mangelnde Vertrauen der Öffentlichkeit in die Fähigkeit von Tech-Unternehmen und Nachrichtenorganisationen, vertrauenswürdige Informationen zu präsentieren. Nachdem ich apple New satt bekommen habe und es “kuratierte” Inhalte und seltsames Organisationsschema ist, habe ich Gnews einen neuen Look gegeben. Das Einschließen lokaler Nachrichten ist eine nette Funktion, funktioniert aber nicht, wenn Sie das Wetter und den Verkehr von gestern präsentieren. Die Daumen hoch/ unten ist eine nette Idee, aber ich sehe nicht wirklich viel Veränderung in meinem Inhalt tbh. Ein Teil der inhalteserviert ist ein Kopfkratzer – Artikel über das entgegengesetzte Ende des politischen Spektrums oder Dinge, die einen gewissen Bezug zu meinem Standort haben, aber nicht wirklich zu meinen tatsächlichen Interessen. Meine größte Beschwerde ist der sich wiederholende Inhalt und die Flut von zwei Bit und Müll “News” Outlets und Blogs.

Ich brauche nicht 10 Artikel, die mir immer und immer wieder dasselbe erzählen. Bereinigen Sie Ihren Feed, konzentrieren Sie sich auf legitime Blogs und Outlets, passen Sie sich schneller an das Feedback der Nutzer an, entfernen Sie irrelevante Artikel (alte Verkäufe, Wetter & Traffic), und diese App wird ein Gewinner sein. Original-Review von vor Jahren: Dies ersetztE Google Currents, und war eine enttäuschende Erfahrung. Currents war in Bezug auf die Inhaltsauswahl anpassbar und war ein minimalistischer Leser für meine ausgewählten Inhalte. Diese neue Version legt den Schwerpunkt auf bezahlgemauerte Seiten und dient vorkonfigurierten Abschnitten (wie einer analogen Zeitung).